Imagination in der Mal- und Musiktherapie

Die unterstützende Wirkung innerer Bilder in der kunsttherapeutischen Arbeit

zur Anmeldung

Ziele

Die Teilnehmenden kennen die Wirkung der Imagination in der kunsttherapeutischen Arbeit aus Theorie, Fallbeispielen und Selbsterfahrung.

Inhalte

Die Bedeutung der Imagination in der Arbeit mit Patienten in der Mal- und Musiktherapie.

Methoden/Arbeitsweisen

Referate, Fallbeispiele, Diskussionen und Selbsterfahrung.

Berufsgruppe

Kunsttherapeuten Fachrichtung Mal- und Musiktherapie, intermediale Kunsttherapeuten, Studierende, Berufleute aus klinischen und ambulanten Arbeitsfeldern

Leitung

Florian Nussbaumer
M.A. Kunst- und Maltherapeut GPK, Musiktherapeut SFMT

Maximal Teilnehmende

10 Personen

Anmeldeschluss

Mittwoch, 18.09.2019

Kosten

CHF 240.--

Die Veranstaltung ist leider abgesagt.