Rehaklinik Bellikon

Accesskeys

Kurs

Pusher-Symptomatik

Workshop

zur Anmeldung

Ziele

Die Teilnehmenden

  • verstehen die Pusher-Symptomatik als komplexe und kontrovers diskutierte Störung der Körperorientierung nach Schlaganfall
  • erkennen verschiedene Ausprägungen, mögliche assoziierte Störungen sowie begleitende und beeinflussende Faktoren
  • begreifen die Pusher-Symptomatik als transmodale Störung der Körperorientierung und unterscheiden zwischen mehreren Ursachentheorien und deren Entwicklung
  • unterscheiden die Pusher-Symptomatik gegenüber ähnlichen Störungsbildern
  • kennen den Krankheitsverlauf und die Konsequenzen für den Rehabilitationsverlauf und Rehabilitationsmassnahmen
  • wenden ein spezifisches Assessmentverfahren an und werten es aus
  • kennen die Grundsätze der Therapie sowie spezifische Therapieansätze bei Patienten mit Pusher-Symptomatik und erstellen  einen individuellen Therapieplan
     

Inhalte

  • Begriffsdefinition und Abgrenzung
  • Demographische Daten (Prävalenz, Ätiologien, Seitendominanz)
  • Verhaltensauffälligkeiten und Charakteristik der Symptomatik am Patienten-Videobeispiel bzw. anhand eigener Erfahrungen der Studenten
  • Assoziierte Störungen
  • „Vertikalität“/Körperorientierung im Raum (wesentliche Determinanten)
  • Erarbeitung von Ursachen(-theorien) und zugrundeliegender Pathomechanismus der Pusher-Symptomatik
  • Assessments/Diagnostik: Vorstellung der diagnostischen Optionen theoretisch oder am simulierten Patientenbeispiel mit Freiwilligem aus dem Auditorium. Testablauf am konkreten Videobeispiel/ Assessmenttraining per Trainingsvideo
  • Im Plenum oder als fallspezifische Gruppenarbeiten: Therapie(-ansätze) theoretisch und mit Videobeispielen
  • Ev. Patientendemonstration
     

Credits

physioswiss gewährt 6 physioswiss-Punkte.

 

Methoden/Arbeitsweisen

Lehrgespräche, Gruppen-, Einzelarbeiten und praktisches Üben.

Zielgruppe

Physiotherapeuten, Ergotherapeuten

Leitung

Christian Zange, Physiotherapeut M.Sc.

MSc Christian Zange
Physiotherapeut, MSc (Neuroreha)
Rehabilitation, Neurorehabilitation, muskuloskelettale Rehabilitation, kardio-pulmonale Rehabilitation, Physiotherapie, Ergotherapie, (neurologische) Gangstörungen, Gangrehabilitation, neue Technologien, Robotik UEX/OEX, Störungen posturaler Kontrolle, Körperorientierungsstörungen, Pusher-Symptomatik,

Maximal Teilnehmende

15 Personen

Anmeldeschluss

Donnerstag, 27.09.2018

Dauer

1 Tag

Datum

Samstag, 27. Oktober 2018

Zeiten

9.00 bis 17.00 Uhr

Sprache

deutsch

Kurs-Nr

306000780

Kosten

CHF 240.--

 

Anmeldung

Bemerkungen (max. 255 Zeichen):