Rehaklinik Bellikon

Accesskeys

Kurs

Gartenschere und Pflanzen als therapeutische Mittel

Ein Einblick in die Gartentherapie der Rehaklinik Bellikon

zur Anmeldung

Ziele

Die Teilnehmenden

  • erhalten einen Einblick in die Gartentherapie am Beispiel der Rehaklinik Bellikon
  • erkennen, für welche Patienten Gartentherapie geeignet ist und wie und wann sie eingesetzt werden kann
  • kennen die evidenzbasierte Studien zur Gartentherapie
  • kennen geeignete Pflanzen
  • erstellen anhand Patientenbeispielen Gartentherapiepläne und führen eine Gartentherapiesitzung mit Patienten durch
     

Inhalte

  • Historie der Gartentherapie (in der Schweiz)
  • Begriffe und Abgrenzung
  • Studien zur Gartentherapie: was ist wirksam mit welcher Evidenz?
  • Aussenraumgestaltung eines Therapiegartens/Nutzgartens
  • Funktionen der verschiedenen Gartenbereiche und Pflanzen
  • Standardisierte Gartentherapieprogramme: wer macht was, wo und wie oft?
  • Fallbeispiele aus der Rehaklinik Bellikon.
  • Welche Arbeiten oder Formen (Einzel-/Gruppentherapie) sind für welche Patienten in der Gartentherapie geeignet?
  • Kleingruppenarbeit: Gartentherapie mit Patient
  • Praktische Übungen
     

Methoden/Arbeitsweisen

Lehrgespräche, Gruppenarbeit, Einzelarbeit, praktisches Üben.

Zielgruppe

Ergotherapeuten, Aktivierungstherapeuten, Pflegende und interessierte (Rehabilitations)-fachleute

Leitung

Nicole Becker
Ergotherapeutin
Neurologie, Gartentherapie

Maximal Teilnehmende

16 Personen

Anmeldeschluss

Mittwoch, 22.08.2018

Dauer

1 Tag

Datum

Samstag, 22. September 2018

Zeiten

9.00 bis 17.00 Uhr

Sprache

deutsch

Kurs-Nr

306000779

Kosten

CHF 240.--

 

Anmeldung

Bemerkungen (max. 255 Zeichen):