Rehaklinik Bellikon

Accesskeys

Kurs

Good practice bei Schleudertrauma

zur Anmeldung

Einleitung

Dieser interdisziplinäre Kurs soll den bei der Behandlung eines Schleudertrauma-Patienten involvierten Stellen den aktuellen Stand aufzeigen und für die nötige Zusammenarbeit der Beteiligten sensibilisieren.

Ziele

Die Teilnehmer

  • kennen die Evidenz hinsichtlich Diagnostik und Therapie und erklären, was ein Schleudertrauma ist
  • erläutern, was bei Schleudertrauma (nicht) wirkt
  • erlernen funktionelle Tests und Verhaltensbeobachtung
  • erklären Differentialdiagnostik und Indikationen für Zusatzuntersuchungen
  • wenden Therapiemassnahmen an, um Patienten zum Selbstmanagment ihrer Beschwerden zu befähigen (Training, Edukation, Selbstübungen)
  • erklären die Zusammenhänge in der Fallführung unter Miteinbezug von Angehörigen, Arbeitgeber und Kostenträger
  • nennen Grenzen und Möglikeiten in der Schmerz-Edukation

Inhalte

Pathogenese, Verlauf und Prognose, Risikofaktoren der Chronifizierung, psychosoziale und versicherungsrechtliche Einflussfaktoren.

Die Teilnehmer kennen Möglichkeiten und Grenzen in der Rehabilitation von Patienten mit HWS-Distorsion. Bei verzögerten Krankheitsverläufen werden die Möglichkeiten des interdisziplinären Ansatzes unter Einbezug des Umfeldes aufgezeigt.

Credits

Bei folgenden Fachgesellschaften werden Credits beantragt bzw. geprochen:

SGPMR (Schweiz. Ges. für Physikalische Medizin und Rehabilitation): 6 Credits

SAPPM (Schweiz. Akademie für Psychosomatische und Psychosoziale Medizin): 2 Credits

SIM (Swiss Insurance Medicine): 6.5 Credits

6 physioswiss-Punkte

 

Methoden/Arbeitsweisen

Die Inhalte werden je hälftig mittels Theorie und Praxis z.B. praktisches Üben, Fallbeispiele inkl. Video etc. vermittelt.

Zielgruppe

Physio- und Ergotherapeuten, Psychologen, Ärzte, Care/Case Manager

Leitung

Maurizio Trippolini und Trix Jansen

PhD Maurizio Trippolini
Physiotherapeut, klinischer Forscher
Arbeitsorientierte Rehabilitation

Beatrice Jansen
Fachexpertin Physiotherapie
Arbeitsorientierte Rehabilitation

Maximal Teilnehmende

20 Personen

Anmeldeschluss

Freitag, 16.03.2018

Kosten

CHF 290.--

Dauer

1 Tag

Datum

Montag, 16. April 2018

Zeiten

9.00 bis 17.00 Uhr

Sprache

deutsch

Kurs-Nr

306000778

 

Anmeldung

Bemerkungen (max. 255 Zeichen):